Your cart
Close Alternative Icon

Wirkstoffe im Spotlight: Zinkoxid

Arrow Thin Left Icon Arrow Thin Right Icon
Wirkstoffe im Spotlight: Zinkoxid

Der Name Zinkoxid begegnet uns relativ oft in Kosmetikregalen. Bei Babypflegeprodukten beispielsweise – viele Wundschutzcremes enthalten diesen Wirkstoff. Aber auch in mineralischen Sonncremes ist der Inhaltsstoff häufig vertreten. Doch was genau verbirgt sich eigentlich dahinter? Zinkoxid ist eine chemische Verbindung bestehend aus Zink und Sauerstoff. Es tritt als Pulver auf, ist weiß und geruchsneutral und besitzt eine hohe Deckkraft. Aufgrund seiner verschiedenen Wirkungsweisen kann es recht vielfältig verwendet werden. So wirkt der Inhaltsstoff entzündungshemmend, lässt Hautreizungen schnell abklingen, fördert die Wundheilung und ist dabei doch so schonend, dass er auch bedenkenlos bei sehr empfindlicher Haut eingesetzt werden kann. Außerdem bindet es die Feuchtigkeit auf der Haut, sodass ein weiteres Aufweichen verhindert wird. Aus diesem Grund findet es oft Anwendung innerhalb von Wundschutzcremes zur Pflege wunder Baby- und Kleinkindpopos. Aber auch bei der Behandlung von Akne kann die antiseptische Wirkung des Wirkstoffes wunderbare Erfolge zeigen. Darüber hinaus fungiert Zinkoxid als natürlicher UV-Filter und wird daher oft in Sonnenschutzmitteln eingesetzt. Es reflektiert das Licht auf der Haut und blockt so auf natürliche Weise UVA- und UVB-Strahlen und ist dabei gleichzeitig auch für Personen mit empfindlicher Haut sehr gut verträglich.

Leave a comment