Your cart
Close Alternative Icon

Pflege für die Füße – Pediküre

Arrow Thin Left Icon Arrow Thin Right Icon
Pflege für die Füße – Pediküre

Während anderen Körperteilen besonders viel Aufmerksamkeit bei der Körperpflege geschenkt wird, werden sie gerade in den kälteren Tagen meist ein wenig vernachlässigt: die Füße. Doch auch wenn unsere Füße momentan etwas seltener das Sonnenlicht zu sehen bekommen als während der Sommermonate, so gehört auch jetzt eine regelmäßige Pediküre zu den Dingen, die man seinen Füßen gönnen sollte. Immerhin tragen uns die treuen Gefährten verlässlich durch das Leben. Wir verraten Dir, worauf es ankommt und auf was Du achten solltest.

Step 1: Ein Fußbad

Bevor Du mit der Pediküre startest, solltest Du Deine Füße zunächst mit einem Fußbad verwöhnen. Das bereitet Deine Haut und Nägel nicht nur auf die anschließende Pediküre vor, sondern ist auch ungemein entspannend. Anschließend die Füße gut abtrocknen, besonders zwischen den Zehen.

Step 2: Hornhaut entfernen

Insbesondere an den Fersen finden sich oft hartnäckig verhornte Stellen. Diese kannst Du vorsichtig mit einem Bimsstein bearbeiten. Nach einem Fußbad löst sich die Hornhaut hier besonders gut.

Step 3: Nägel und Nagelhaut in Form bringen

Nach dem Fußbad ist Deine Nagelhaut schön weich geworden, sodass Du sie nun vorsichtig mit einem dafür geeigneten Stäbchen zurückschieben kannst. Schneide die Haut auf keinen Fall mit der Schere ab, schon kleinste Verletzungen können hier zu Entzündungen führen. Dann kannst Du Deine Zehennägel kürzen. Achte dabei darauf, diese nicht zu kurz zu schneiden, da sie sonst in die Haut einwachsen können. Scharfe Kanten kannst Du mit einer Nagelfeile etwas angleichen. Aber auch hier solltest Du dafür Sorge tragen, diese gerade und nicht rund zu feilen, da auch dies zu eingewachsenen Nägeln führen kann.

Step 4: Lackieren

Jetzt kannst Du Deine Nägel in Deiner Wunschfarbe lackieren. Um Deine Nägel vor Verfärbungen zu schützen, kannst Du vorher einen Unterlack auftragen.

Step 5: Eincremen

Als letzten Schritt der Pediküre cremst Du Deine Füße ein. Besonders zart werden sie, wenn Du die Creme besonders großzügig aufträgst und über Nacht in Socken einwirken lässt.

Leave a comment