Your cart
Close Alternative Icon

Dein Beauty-Tag in den eigenen vier Wänden

Arrow Thin Left Icon Arrow Thin Right Icon
Dein Beauty-Tag in den eigenen vier Wänden

Relaxen, pflegen und sich selbst einmal von Kopf bis Fuß mit einem ganz persönlichen Beauty-Tag verwöhnen. Davon träumen wir doch alle mal, oder? Gute Nachrichten: Du brauchst dazu keinen kostspieligen Spa-Aufenthalt, denn das geht auch locker zuhause.

 Mach es Dir gemütlich

Versetze Dich von Anfang an in die richtige Stimmung und sorge dafür, dass es Dir gut geht und Du Dich wohlfühlst: Schlaf aus, frühstück lang und ausgiebig, zieh Dir gemütliche Klamotten an, lass Deine Lieblingsmusik laufen, stelle Kerzen auf. Sorge dafür, dass Du für ein paar Stunden ungestört bist. Stell Dein Telefon auf lautlos und sei einfach mal nicht erreichbar. Heute kannst Du es halten wie Pippi Langstrumpf: Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt. Dieser Tag gehört nur Dir allein!

Selfmade Home Spa – Entspannung und Pflege

Jaja, schon klar: Wir predigen sonst immer, tendenziell eher auf das Baden zu verzichten und lieber zu duschen. Heute aber kannst Du in die Vollen gehen! Beginne Deinen Beauty-Tag mit einem entspannenden Vollbad. Das entspannt Dich, lockert Deine Muskeln und bereitet Deine Nägel auf die anschließende Pflege vor. Achte allerdings darauf, dass das Wasser nicht allzu heiß ist. Um Deine Haut nicht zu sehr auszutrocknen, kannst Du das Badewasser mit feuchtigkeitsspendenden Ölen anreichern. Wenn Du Lust hast, kannst Du Deine Haut zudem mit einem Peeling-Handschuh in kreisenden Bewegungen massieren. Das regt die Durchblutung an, löst abgestorbene Hautschüppchen und macht Deine Haut schön rosig. Währenddessen kannst Du Deinen Haaren mit einer Haarkur eine intensive Pflege schenken. Nach spätestens 15 bis 20 Minuten heißt es dann aber raus aus der Wanne, da Deine Haut sonst zu sehr aufgeweicht würde. Tupfe Dich danach vorsichtig aber gründlich trocken und creme Dich mit einer feuchtigkeitsspendenden Lotion ein.

Selfmade Home Spa – Nägel

Nach Deinem Bad sind Fuß- und Fingernägel perfekt für Mani- und Pediküre vorbereitet. Gerade die zarte Nagelhaut lässt sich jetzt besonders sanft zurückschieben und die Nägel sind nun weich und lassen sich wunderbar kürzen. Wenn Du mit Deiner Nagelpflege fertig bist, kannst Du sie zum Abschluss mit Deinem Lieblingsnagellack lackieren.

Selfmade Home Spa – Gesichtspflege

Als Nächstes ist Dein Gesicht an der Reihe. Gönne Deiner Haut ein sanftes, aber gründliches AHA-Fruchtsäurepeeling. Es dringt in die oberste Hautschicht ein und

Leave a comment