Your cart
Close Alternative Icon

Be a Silver Star - Pflege für graues Haar

Arrow Thin Left Icon Arrow Thin Right Icon
Be a Silver Star - Pflege für graues Haar

Wann es soweit ist, ist eine Frage der Gene, aber früher oder später werden wir sie bekommen. Die Rede ist von grauen Haaren. Irgendwann stellt unser Körper die Produktion der Melanozyten ein, die für die Farbpigmentierung unserer Haare zuständig sind. Früher oder später verliert es seine Haarfarbe und wird grau. Doch schönes, gepflegtes Haar ist keine Frage des Alters oder der Farbe: Auch graues Haupthaar kann immer noch glänzend und gepflegt aussehen, es benötigt nur die richtige Pflege. Mit unseren Tipps wirst Du zum Silver Star.

Glänzendes und geschmeidiges Haar in jedem Alter

Mit dem Alter verändert sich nicht nur die Farbe unseres Haars, sondern auch seine Struktur. Es wird oft dünner und trockener, verliert an Dichte und Elastizität. Eine andere Beschaffenheit verlangt eine andere Pflege, daher solltest Du Dein graues Haar anders pflegen, als Du es möglicherweise in jungen Jahren gewohnt warst.

So solltest Du vor allem auf eine intensive Feuchtigkeitspflege achten. Nutze Shampoos und Spülungen, die trockenem Haar Feuchtigkeit verleihen. Als ergänzende Pflege kannst Du zusätzlich noch regelmäßig eine feuchtigkeitsspendende Kur oder Haaröle benutzen.

Meide beim Waschen zu heißes Wasser und heiße Föhnluft, da diese das Haar zusätzlich noch austrocknen.

Gelbstich vermeiden

Graue Haare neigen hin und wieder dazu, einen unschönen Gelbstich zu bekommen. Der genaue Grund ist dafür leider nicht bekannt, aber dafür Möglichkeiten, wie Du ihn vermeiden kannst. Shampoos oder Spülungen, die einen kleinen Anteil blauen Farbstoffs enthalten, neutralisieren den Gelbstich auf sanfte Weise und sorgen für strahlende silberne Reflexe.

Haare färben – aber richtig

Waren graue Haare vor einigen Jahren noch verpönt, so stehen immer mehr Menschen zu ihrer silbernen Mähne. Doch auch wenn Du Dich gar nicht mit Deiner neuen Haarfarbe anfreunden solltest und sie lieber färben möchtest, so gibt es ein paar Punkte, die Du dabei beachten solltest. Da nun mit einem sehr hellen Untergrund gearbeitet wird, kommen die Farben hier viel intensiver zur Geltung. Wenn Du Dir also Dein graues Haar selbst färben möchtest, darfst Du Dich nicht allein auf die Abbildung auf der Verpackung verlassen. Eine Coloration auf grauem Haar wirkt im Ergebnis oft viel kräftiger, als auf der Verpackung abgebildet. Um Farbunfälle zu vermeiden, solltest Du im Zweifel die Färbung lieber vom Profi durchführen lassen.

Leave a comment