Warenkorb
translation missing: de.general.icons.icon_title

Ernährung für schöne Haut

translation missing: de.general.icons.icon_title translation missing: de.general.icons.icon_title
Ernährung für schöne Haut

Wir cremen, wir peelen, wir massieren – wir unternehmen so viele Dinge, um unsere Haut von ihrer besten Seite zu zeigen. Aber wusstest Du auch, dass Du bereits mit Deiner Ernährung schon enorm viel dazu beitragen kannst, um Deiner Haut ein strahlendes und gesundes Aussehen zu verleihen. Tatsächlich heißt es nicht umsonst, dass wahre Schönheit von innen kommt. Wir verraten Dir, welche Lebensmittel ganz besonders dafür geeignet sind.

Avocado

Avocados sind nicht nur allgemein extrem gesund, sondern auch für unsere Haut ein echtes Powerfood. Durch die enthaltenen ungesättigten Fettsäuren spenden Sie der obersten Hautschicht extrem viel Feuchtigkeit. Außerdem enthalten Avocados eine Menge Vitamin E. Das hilft sowohl gegen Falten, schützt aber auch vor UV-Strahlung. Darüber hinaus liefert die Frucht Vitamin C, wodurch unsere Haut Kollagen bildet. Das hält sie schön und elastisch. Mal ganz abgesehen davon senken Avocados den Cholesterinspiegel, sind gut für die Augen, machen unsere Gelenke weniger anfällig für Arthritis und helfen gegen Diabetes. Es gibt also sehr viele Gründe dafür, sich regelmäßig eine der delikaten Früchte zu gönnen.

Walnuss

Walnüsse sind ein echtes Geschenk des Herbstes. Denn sie sind nicht nur unglaublich lecker, sondern enthalten auch viel Zink. Das wirkt sowohl entzündungshemmend als auch antibakteriell und unterstützt damit die Wundheilung unserer Haut und kräftigt sie. Darüber hinaus sorgt Pantothensäure für eine glatte Haut.

Beerenfrüchte

Die meisten Beeren enthalten eine Menge Vitamin C. Das ist nicht nur unglaublich gesund, sondern verbessert auch die Elastizität der Haut. Außerdem schützen die Antioxidantien in den Beeren unsere Zellen vor freien Radikalen. Sie sind außerdem eine echte Geheimwaffe in der Mission Anti Aging, da sie der Hautalterung entgegenwirken. Darüber hinaus besitzen sie kaum Kalorien - Du kannst hier also guten Gewissens ordentlich zugreifen.

 Karotte

Karotten enthalten nicht nur viele Carotinoide, die die Haut jung halten, sondern sorgen außerdem für einen frischen Teint. Damit Dein Körper sämtliche Nährstoffe aufnehmen kann, solltest Du das Wurzelgemüse immer in Kombination mit etwas Fett wie Butter oder Öl zu Dir nehmen.

Tomate

Ein weiteres Wundermittel für die Haut sind Tomaten, enthalten sie doch ähnlich wie Karotten viele Carotinoide. Diese wirken nicht nur der Hautalterung entgegen, sondern verleihen Dir auch ein frisches Aussehen. Darüber hinaus schützt der regelmäßige Verzehr von Tomaten vor der Sonneneinstrahlung. Es ersetzt zwar nicht die Verwendung eines Sonnenschutzes, liefert Dir aber in der Tat einen Lichtschutzfaktor in Höhe von etwa vier und verbessert damit Deinen Grundschutz. Also: Immer schön Pasta Napoli essen!

Brokkoli

Dürfen wir vorstellen: Brokkoli oder das grüne Wunder. Wie viele andere grüne Gemüsesorten besitzt Brokkoli jede Menge Vitamin B und lindert dadurch kleine Entzündungen, sorgt für einen frischen Teint und eine gesunde Haut.

Wasser

Das viel Wasser zu trinken gesund ist, wissen wir alle. Zwei Liter am Tag sollen wir nach Möglichkeit zu uns nehmen, um uns gesund zu halten. Aber wusstest Du auch, dass Wasser einen Einfluss auf unser Hautbild hat? Schon ein halber Liter am Tag verbessert die Durchblutung unserer Haut und aktiviert ihren Stoffwechsel, sodass sie mit mehr Sauerstoff versorgt wird. Unsere Haut sieht mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr gleich viel frischer und praller aus.

Hinterlasse einen Kommentar