Warenkorb
translation missing: de.general.icons.icon_title

Den Motor am Brennen halten: Neue Dinge lernen

translation missing: de.general.icons.icon_title translation missing: de.general.icons.icon_title
Den Motor am Brennen halten: Neue Dinge lernen

Wir lernen nicht für die Schule, wir lernen für das Leben.

Diese, zugegeben etwas abgedroschene, Weisheit mag einem vor allem in den Zeiten als Schüler oder Student gehörig auf die Nerven gehen, ist aber in vielerlei Hinsicht eine der klügsten und wahrsten Aussagen, die es gibt. Denn auch außerhalb von Schule, Studium und Beruf bietet uns das Erlernen neuer Dinge viele Vorteile, die uns auf persönlicher, gesellschaftlicher und auch gesundheitlicher Ebene bereichern – und das ein Leben lang!

Was beim Lernen im Gehirn passiert

Wenn wir lernen, lösen wir einen äußerlichen Reiz aus, der über unsere Sinne aufgenommen wird. Es werden Synapsen aktiviert, den Verbindungsstellen der Nervenzellen, über die Informationen zwischen den Nervenzellen weitergegeben werden. Je mehr Synapsen und Nervenzellen beim Lernprozess aktiviert werden, desto tiefer und besser wird der Gelernte in unserem Gehirn verankert. Konkret bedeutet das: Je mehr Sinne beim Lernen aktiviert werden, desto besser werden die aufgenommenen Informationen gespeichert.

Die Vorteile vom Lernen

Man lernt nie aus, schon ganz automatisch durch unsere sich ständig wandelnde Welt, in der wir leben. Doch gerade die bewusste Entscheidung dafür, neue Dinge zu lernen und für sich selbst neue Welten zu erschließen, bringt Dir zahlreiche Vorteile in nahezu allen Lebensbereichen. Der erste auf der Hand liegende Gewinn ist das regelmäßige Training des Gehirns. Wir denken natürlich jeden Tag, doch wenn Du Deine grauen Zellen täglich neuen Input vorsetzt, sind diese immer beschäftigt, Dein Gehirn wird neuen Reizen ausgesetzt und bleibt rege und vital. Mit dem Lernen neuer Themen bewegt man sich aus seiner Komfortzone. Du kennst Dich mit all den Dingen, die Dich jeden Tag umgeben bestens aus, bist routiniert und kommst gut zurecht. Je öfter Du Dich mit Fragestellungen auseinandersetzt, mit denen Du nicht vertraut bist, musst Du Lösungen für neue Fragen finden, musst neue Entscheidungen treffen und lernst unter Umständen auch neue Menschen kennen. All diese Dinge bilden einen nicht nur geistig weiter, sondern leisten auch einen enormen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung. Du veränderst Dich, Deine Sichtweisen, erweiterst Deinen Horizont. All das hat Auswirkung auf Dein Selbstvertrauen und...macht glücklich!

Neue Dinge lernen – Ideen gefällig?

Mittlerweile gibt es dank der Digitalisierung nichts, was man nicht online ausprobieren kann. Du wolltest schon immer einmal Italienisch verstehen? Yoga testen? Lernen, wie man Bilder in Photoshop selbst bearbeiten kann? Eine Weiterbildung oder ein Coaching in einem bestimmten Bereich machen? Go for it!

Hinterlasse einen Kommentar